Aktuelle Seite

 

Zutaten Taten                     
Hähnchen
Keule und Brust auslösen  
HähnchenKarkasse in kaltem Wasser ansetzen, kochen  
Zwiebel, Suppengrün zugeben,  zur Brühe kochen  
Salz, Pfefferkörner, Lorbeer nach Geschmack  
  Brühe abschäumen  
  die lezten 15 min  
Champignons andünsten und zugeben  
kl. Möhrenstücke, Erbsen zugeben, beissfest kochen  
     
Butter, Mehl helle Mehlschwitze bereiten
mit der Hünerbrühe auffüllen
 
Champignons 
kl. Möhrenstücke, Erbsen 
kl. Spargelstücke
abgesuchtes Hähnchenfleich von der Karkasse
zugeben  
Pertersilie, Liebstöckel nach Geschmack  
     

 

dazu passt z.B. Reis

1 Teil Reis in etwas heisse Butter glasig  
2 Teile Wasser oder Spargelfond auffüllen  
  5 min. aufkochen
30 min. bei abgeschaltetem
Feuer ruhen Lassen 
 
 

 

ausgelöste HähnchenKeule und Brust mit KnoblauchKräuterÖl einreiben / marinieren / konservieren, nutzen wir für den folgenden Tag.