Aktuelle Seite

 

Zutaten Taten                     
Poularde oder Huhn Karkasse  in einen Topf mit kaltem Wasser geben, 1x aufkochen dann auf kleiner Flamme langsam köcheln, abschäumen  
Zwiebel  hinzu geben  
Suppengrün = Petersilienwurzeln, Sellerie, Möhren, Porree  hinzu geben  
Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Salz, Petersilie, Liebstöckel  hinzu geben, abschäumen wenn nötig  
Kartoffeln grob gewürfelte hinzu geben  
Poularde oder Huhn Karkasse entnehmen, Fleisch absuchen, Fleisch wieder in die Suppe geben, fertig.  

 

wer mag im Teller mit Petersilie oder Schnittlauch besteuen

wir verwenden die Karkasse weil wir Brust und Keulen auslösen, mit Kräuter/KnoblauchMarinade einreiben/einlegen und für die nächsten Tag verwenden.