Aktuelle Seite

wird gerade nochmals probe gekocht

 

Zutaten Taten                     
     
     
     
     
     
     
     
     

 

 Spanische Salsa, es ist Tomatenzeit
1. Tomaten waschen, kreuzweise einritzen, einen Moment in kochendes und dann sofort in kaltes Wasser legen, schälen, die Haut abziehen.
2. Tomaten vierteln.
3. Mit Kerne, Fruchtsaft und das Fruchtfleisch, Knoblauch morado und Olivenöl stark aufkochen. Zum Schluss Oregano, Petersilie, Basilikum nach Geschmack.
4. Heiß mit MetallTrichter in ausgekochte noch heisse Schraubglässer abfüllen, Deckel zu, abkühlen, Vakuum ziehen lassen, an kühlen dunklen Ort einlagern bis zum Gebrauch.
sehr vielseitig in der Küche verwendbar, für Gulasch, Nudelpfannen, Soßen, Osso Buco...
Wir verzichten auf Zwiebeln damit die eingekochten Tomaten haltbarer sind. Zwiebeln dünsten wir frisch zu jedem Gericht an.
Wenn sich im Glas das Olivenöl oben etwas absetzt, ist OK, macht die Tomaten haltbarer.
Wir verwenden MetrallTrichter zum Abfüllen weil Klecker am SchraubglasRand verderben den Inhalt, auch wenn man sie abwischt.
Wir verwenden ausgekochte leere Marmeladen / Gewürzgurken Glässer.
Wir wählen Glasgrössen wie es für die frische Verwendung später sinnvoll ist.